Monate: Januar 2013

WINNERS

Julia Kappus Jan Plähn Sophie Lehmann Maren Winkler + Florian Höppe …Hier, die 4 + 1 Begünstigten unserer kleinen Verlosung. :) Vielenvielen Dank fürs Mitmachen! Wir freuen uns und melden uns mit Mail und Post! Kommende Woche!

OPEN DESIGN

…DIESES FOTO KANN MAN AB SOFORT BEI PHOTOCASE KÄUFLICH ERWERBEN.Vergessene Plattform.Aufwändige.Lovliest Interface. (Ich vergesse immer, dass sich darüber Einnahmen generieren.)Click. (Festplatte forsten.)

Schöne Blume:

…Vor ca. einem Jahr haben wir mit dem Renovieren begonnen. Click (vorher) Das Studio ist gewachsen wie ein kleines Pflänzchen. Aber so schnell wie Unkraut (wie meine Haare). Heute gibt es hier immer noch viel zu tun. Wir arbeiten zusammen. Oder jeder für sich. Fast jeden Tag kocht jemand für alle. Leckeres und gesundes Essen. Wir trinken zusammen Kaffee und Tee und Bier und Aperol Spritz oder Vodka pur und essen Kuchen und wir tanzen auch fast jeden Tag. Und es gibt ernste, witzige, emotionale, anregende und konstruktive Gespräche und Begegnugen. Mit den tollsten Menschen. Mein Herz ist voller Dankbarkeit. Mit Liebe gepostet.(Nur für Dich, Kristina ;) Und ich bin noch nicht fertig. Mit dem Ding / Labor / Creation Center / Comedy Club / Kantine / Bar / Disko / Abstellraum / Werkstatt.Transformation for Life.

HIER GEWINNEN:

…Meine lieben Leserinnen und Leser,heute gibt’s Geschenke. Mein guter Bekannter Freund Herr Latent (der Name ist Programm) hat 4 Rollen Mittelformatfilm bei sich herumliegen, die er nicht mehr benutzen will. Und weil er so ein guter großzügiger Internetmensch ist (der auch gerne Blogs liest), hat mein Blinkie-Blog diese Rollen als Spende erhalten. Ich darf sie jetzt verteilen. An Euch. Und weil das so eine schöne Sache ist, lege ich noch 4 x Original-Blinkblink dazu. Es gibt also 4 mal was zu gewinnen: Je 1 Rolle Film und 1x was für die Wand in hübschester Postverpackung. So nett. Was ihr dafür tun müsst!? Schickt mir bis kommende Woche selber Zeit (29.01.2013 – 20:30 Uhr) ein Foto, das Ihr mit Eurer Mittelformat-Kamera geschossen habt (Latent ist für ‚Selbstportrait mit Kamera‘, ich bin da offener…;) und verratet bei dieser Gelegnheit auch, mit welcher Mittelformatkamera ihr fotografiert.Per Mail an mich. Oder aber auch per Post ;) Die ersten oder die ‚besten‘ 4 gewinnen! Weitersagen!Blink! Eure Anna und Herr Latent

INTRO: Kim Asendorf

Copyright: Kim Asendorf Copyright: Kim Asendorf Copyright: Kim Asendorf Copyright: Kim Asendorf …WEEK STARTER = INTRO Diesesmal:KIM ASENDORF(achtung coding)(achtung lebenszeitverschlingende website) „Kim Asendorf is a conceptual artist and works in a large area of media and digital related art. He loves to transport things from the Internet into real life and back. Kim did several net art projects, often based on data taken from the Internet or gathered from other individuals through the Internet. He works very experimental with generative strategies, physical computing, data and glitch. Most of his works leads into installations, sculptures, visualizations and abstract geometric art, but also into applications, animated gifs or noisy sounds. In 2010 he coined the term „pixel sorting“, an algorithmic image manipulation process with unique results.Born in 1981 in Achim, near Bremen. Trained as an industrial electrician in 1999 at Daimler. Studied four semesters of computer science at Technical University of Bremen. From 2006 to 2011 he studied at the School of Art and Design Kassel with a focus on Media & Social Hacking, Net.art & New …