Kultur
Schreibe einen Kommentar

DIE ANALOGITALE KULTUR

Buchempfehlung:
Kultur digital: Begriffe, Hintergründe, Beispiele
erschienen über Migros Kulturprozent


Analog / Digital


„Die beiden Begriffe werden gern für gegensätzlich gehalten – etwa, wenn von einer ‚analogen‘ und einer ‚digitalen‘ Kultur die Rede ist. Zwar bezeichnen die Begriffe zwei unterschiedliche Prinzipien: Im ersten Fall wird ein physikalisches Signal physikalisch übersetzt, im zweiten Fall erfolgt eine Übersetzung in Recheneinheiten. Im Alltag haben wir es jedoch meist mit Kombinationen aus beiden Verfahren zu tun. Zudem regen wohl nicht zuletzt die Erfahrungen mit der Instabilität und Fragilität digitaler Daten beziehungsweise Medien, Datenträgern und Archiven zu (Rück-) Übertragungen ins Analoge an. Auch deshalb lässt sich treffend von einer ‚analogitalen‘ Kultur sprechen, in der Analoges und Digitales auf vielfältige Weise ineinandergreifen.“
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.