Alle Artikel mit dem Schlagwort: crowd-funding

WANTED:

…Im Rahmen der Veranstaltung „BLINKBLINK BEAUTY BANG & BOUM“ – die zum Kultur Festival Wedding Moabit am 14. & 15. September 2013 in meinem Studio stattfinden wird (Details folgen) – bin ich auf der Suche nach IllustratorInnen, DesignernInnen, KünstlernInnen und FotografInnen, welche zu diesem Anlass ein Portrait von einer Schönheits-chirurgierten prominenten oder un-prominenten Person beitragen. Oder einfach komisch verstellte oder krass überschminkte Gesichter. Je oller -> doller. Die beigesteuerten Portraits werden dann von mir (oder uns gemeinsam) jeweils in einer 50er-Auflage am hauseigenen Risographen gedruckt. Materialkosten übernehme ich.Die Drucke werden an den Veranstaltungstagen hier ausgestellt und zu einem Preis von je 5,- Euro verkauft. (Vor Ort & evtl. anschließend auch online.) Pro verkauftes Exemplar gehen 2,50 Euro an den Künstler und 2,50 Euro an das Studio. Vom Erlös möchte ich gerne mindestens eine neue Farbtrommel für einen unserer Risographen anschaffen. -> Crowd-Funding annalog sozusagen :) Die Mitmach-Facts: – Format: A4 (es kann formatfüllend gearbeitet werden oder kleiner. Endformat ist jedoch immer A4 – Druckbereich etwas kleiner)– Das Portrait sollte maximal 3 Farben haben – zur …