Alle Artikel mit dem Schlagwort: experiment

Bitten Stetter

…Vor circa einem Jahr habe ich gemeinsam mit Bitten Stetter beschlossen mich ihrer neuen Web-Präsenz anzunehmen (wer die alte kannte wird wissen, dass es höchste Zeit war :). Ein paar Wochen später war ein kompliziertes CMS-Konzept erdacht. Noch ein paar Wochen später zog ich Johannes Tolk ins Boot. Dann wurde Monate gebrütet. Johannes zerbrach sich Tage und Nächte den Kopf. Ich auch. – Die Technologie war nicht immer auf unserer Seite. Aber am Ende wurde alles gut und wir sind stolz auf unser Werk, welches vor ein paar wenigen Wochen online ging: Eine Website, die die volle Diversität der Mode-Designerin, Dozentin und sowieso Super-Workerin & Universal-Gelehrten Bitten Stetter präsentiert.Auf einer Seite klar nach Jahren und Alphabet sortiert, auf der anderen Seite codiert und symbolisch verschlüsselt. Klickt Euch rein und seht, was diese Frau in den letzten 15 Jahren so auf die Beine gestellt hat. Zum Beispiel an Kollektionen… Allen Respekt.Danke herzlichst an dieser Stelle an das Team: Johannes, Bitten & Henriette. + Entschuldigt evtl. noch auftretende Bugs.

Facebook Me

…4 Jahre Facebook:FB ist für mich ein Material wie jedes andere, das ich moduelieren kann. Mein Profil-Bilder-Album ist meine visuelle DNA. Heute nahm ich mir endlich die Zeit, an meinem ‚professionellen‘ Internetauftritt / Profil / Portfolio zu arbeiten. Das geht die kommenden Tage online, damit Ihr auch endlich mal wisst, was ich hier eigentlich die letzten Jahre so nebenher gemacht habe. Eine besonders gute Musik (zum Arbeiten) -> Lenticular Clouds – ‚Universal Geometry‘ – 2012 (AMDD096) …4 years facebook:FB is for me a piece of material, that i can modulate. My profile-pictures-album is my visual DNA. Today I finally took my time to work on my ‚professional‘ website / profile / portfolio. It’s going to be online the upcoming days, so you will finally know what I have actually done alongside in recent years… A very good music (for working) -> Lenticular Clouds – ‚Universal Geometry‘ – 2012 (AMDD096)

strom

…da seht ihr mal, wie schleichend es vorangeht.kabel neu verlegt.müll weg.es fehlt noch so so viel.es sieht alles noch so so schlimm aus.und ich fühle mich so machtlos beim bloßen zusehen des lahmenden fortschritts, weil ich momentan noch zu wenig selbst entscheiden kann… ich armer mensch. (jooo grosses selbstmitleid ;)klar, es geht irgendwie voran. aber das ganze rumorganisiere raubt mir soviel zeit, dass ich nicht zum geldverdienen komme. das ist tatsächlich sehr tragisch.vor allem, weil ich in der anlage EKS ganz optimistisch prognostiziert habe, falls jemand weiß, was ich meine. fatale folgen. drama. argh. und der dumme brief ist natürlich auch noch nicht da.hach. ist das leben schön. JAund außerdem wisst ihr alle noch nichteinmal, was das ganze hier überhaupt werden soll. ich vergesse es selbst manchmal. dieses projekt ist offen. ziemlich.aber ich glaube daran. wer grosses interesse hat, meldet sich schon jetzt. offene ausschreibung folgt bald :) und hier: VORFREUDE generieren.