Alle Artikel mit dem Schlagwort: fashion

Kafé Barbara

…das ist sandra.sie lebt in dieser straße.sandra ist mit ihrer mutter und 2 frauen 6 tage von dessau nach berlin gelaufen. zu fuß. dabei haben sie kaffee, flatbrød und gammalost serviert. und geschichten gesammelt.bestes outfit aller zeiten und mückenstiche.gleich verliebt :)klick:NEUE KAFÉ BARBARA (an diesem kommenden sonntag (16.06.2013) im mauerpark anzutreffen)&SANDRA KOLSTAD

Einmal Styler – Superstyler

Bluse, Ohrstecker, Gürtel, Hose, Schuhe Zum professionell auf dem Tisch sitzen (in blau nie daneben): Blazer, Hemd, Hose, Schuhe T-Shirt, Strickjacke, Ohrstecker, Leggins, Schuhe …Leute aufgepasst! Heute ausnahmsweise:Mode.(Und auch: zeitlose Trends.) Der Plan:Anziehen wie immer.Für jeden Anlass das passende Outfit. Gewusst wie:Nachmachen ist kinderleicht! Einfach ein paar alte Fotos auskramen und einen Onlineshop mit großem Sortiment durchstöbern.Großer Spaß! :) Und dann wieder Kind sein. (Das wollen wir doch alle, seien wir mal ehrlich.) Es hat Euch liep,Eure Anna.

FÜR ZÜRICH

Erstens:EXTRALEBEN…„In «YET ANOTHER WORLD» tauchen die Zuschauer als Avatare in ein virtuelles New York ein. In einem digitalen Citywalk folgen sie gemeinsam den Romanfiguren Lethems durch ihre desolaten Realitätsstrukturen und helfen ihre Geschichte zu konstruieren. Extraleben zweckentfremdet das Videogame «Grand Theft Auto 4» zu einer virtuellen Bühne und entwickelt eine interaktive Multiplayer-Machinima Performance.“ Premiere: Freitag 26. April 2013, 20:00 TICKETS HIERläuft bis 30. April. Zweitens:A/SH #2 …„Mit dem Frühling erblickt auch das zweite A/SH Magazine die Welt. Die zweite Ausgabe widmet sich dem Thema SHAPES und erscheint ganz in Schwarz-Weiss. Im Medium der alten Meister inszenierten junge Fotografen und Stylisten zeitgenössische Mode für A/SH. Künstlerbeiträge mit starken Formen und Inhalten zeigen weitere Facetten der zwei Nichtfarben auf. A/SH N°II ist ein Sammlerstück, das in ein limitierter Edition publiziert wurde. Das Magazin kann online bestellt und in der Schweiz und bald auch international in ausgewählten Shops gekauft werden.“ Persönliche Blinkblink-Empfehlungen gemacht von Freunden für Euch.

infit

…ich stehe auf der schwelle zur freiheit (selbstabhängigkeit). die grenze liegt zwischen januar und februar. muss springen. soweit so gut. mein rechner ist gepimpt bis zum geht nicht mehr und 97% total legal. nerven liegen blank. zum glück gibts internet und ich muss nicht selbst auf die fashionweek. und geht mir weg mit goodiebags…(1 mal über mode gebloggt und man wird mit nervmails bombardiert. anna says: no.) (obwohl mein outfit heute der shit ist.) (nein nicht das da oben.) (das ist kein outfit.) (infit.) musik: brodinski (!) eines tages werde auch ich eine richtige internetseite besitzen. über mich selbst. jej.