Alle Artikel mit dem Schlagwort: home

white awake

…„I feel it in my bones, WHITE*, I’m so wide awakeThat I hardly ever sleep, my flows forever deep.“i’m SO wide awake, my body produces adrenaline like a machine, by nature.*WHITE: space to create ich weiss, das passt alles nicht zusammen. und macht nicht wirklich sinn.ausser für mich.ich entschuldige mich für diesen monolog.Musik: Mos Def – Auditorium Ft. Slick Rick

home

…there was just another ‚tiny‘ reason, why i chose berlin for my homebase again: welcome to my lovely family, henryk, litte boy. i bet u’ll be soo hot one day ^^and of course. the places, the music, the sky, the people, the food, the shit. i guess i really am in love with my city. (out-of-my-window-view)play this music loud: Modeselektor feat. Miss Platnum – Berlin

moneyless but neonflashy

…je weniger geld ich habe, desto mehr ideen kommen mir, desto mehr kleine projekte realisiere ich, weil ich ja nicht konsumieren kann. ja schön, hoch lebe DIY. aber grosse ideen habe ich auch, und für die brauche ich etwas mehr budget als 3,80 für ne sprühdose ^^ jedenfalls, ich bin nicht untätig. wir werden sehn. wir werden sehn. (die stühle standen in der wohnung rum als ich eingezogen bin und sind total abgerockt. ich belasse sie in diesem zustand, als erinnerung an qualvolle stunden der renovierungsarbeit.) …the less money i have, the more ideas i get, the more small projects get realized, because i cannot consume. yeah nice, long live DIY. but i also have great (huge!) ideas, and for that i need a little more budget than 3.80 euros for a spray can ^^ in any case, i am not idle. we’ll see. we’ll see. (the chairs were standing around in the apartment when i moved in and are totally sordid. i leave them in this state, as a painful reminder of the hours …

poor

…i’m a fighter, fighter godi’m a soldier on that roadi’m a fighter, a nice nice fighteri’m a soldier on that roadyou can bring me the reaperbring me the lawyeri’m a fighter, i’ll take em onyou treat me like a killeri ain’t hate ya. seht ihr, es blinkt noch ^^um ehrlich zu sein.ich kämpfe dieser tage um mein leben – wie man das als moderner mensch so tun kann. ich schwitze, ich blute, ich heule, ich fluche. ich leide, sehr. musste quasi wieder bei 0 anfangen. mit nichts in der tasche ausser einem masterzeugnis. davon kann man sich nich viel kaufen, geschweige denn eine wohnung finden. aber. fragt mich nicht wie, ich komme voran. weil ich es sosehr will.(ein monat mietfrei und ich mache aus einem drecksloch ein zuhause.) liebes zürich, ich vermisse euch sehr. …you see – it’s still blinking ^^ to be honest.i’m fighting for my life these days – in the way how to do this as a modern human being. i sweat, i bleed, i cry, i moan. i suffer – very …