Allgemein
Schreibe einen Kommentar

ZITAT

„ARMUT MACHT DIE WELT NICHT NETTER. WER NICHTS HAT, MUSS EIN HOHES RISIKO TRAGEN. EINE MATERIALISTISCHE WELT IST EINDEUTIG DIE BESSERE OPTION. MENSCHEN, DIE ETWAS ZU VERLIEREN HABEN, SIND FRIEDLIEBENDER ALS ANDERE.“ Wolf Lotter, brandeins Dezember 2011, S. 58

+ Dirk Baecker soll gesagt haben: „Die Wissensgesellschaft ist eine Welt, die über die Dinge Bescheid weiß.“ Und das soll eine gute Sache sein. Eine ECHTE Sache. Aha. Und wo bitte lebt diese Wissensgesellschaft?! Und was macht sie so ach wissend?! …Echt, so ein Blödsinn.

Machen wir es komplex: Was passiert, wenn die heranwachsende „Wissensgesellschaft“ arm ist?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.