Alle Artikel in: Design

Was gemacht: neue Muster

Ich saß mal wieder am Computer und habe was gebastelt. Dann habe ich das Portfolio aufgefüllt und alles auf Pinterest verlinkt: hier. – Arbeit für Doofe – Gehirn aus – Klick Klick :D Aber: was geschafft. Und weitere Pläne auch. Musik gibts ganz unten. Oldschool. Blur – Bugman (Wer hat hört analog auf CD;) (Soooo gut.) (Space is the place.)

Ein Adventstürchentreppchen

Dieses schöne Beitragsbild ist ein Advents-Geschenk zu nicht viel mehr und nicht viel weniger als einem superduper Tipp für das vermutlich beste Geschenk des Jahres 2015, bei dem Ihr – liebe Leser – auch noch aktiv werden müsst und Entscheidungen gefordert sind: Der Instagram-Feed von Idea Books nämlich ist ein Augen- und Kulturschmaus ohnesgleichen. Bücher waren schon immer cool und dieser Account bietet unzählige Anregungen und Erinnerungen an besonders edle, avantgardistische, limitierte oder vergriffene Auflagen, die Ihr dann direkt bei Idea Books oder in einem Bücherantiquariat Eurer Wahl erwerben könnt. Die Anregung zu meinem heutigen Advents-Blogpost kam durch Anselm und Lina vom archiv/e Magazin und ihrem Adventskalender, in dem sie jeden Tag einen Blog und einen Geschenketipp vorstellen! Heute war ich dran :) – herzlich gedankt!! Daher klickt Euch rein in die Blogger-Geschenkewelt, der Besuch lohnt sich! Außerdem erhaltet ihr jetzt im Advent mit dem Aktionscode adventsarchive 15% Rabatt auf den Kauf der aktuellen Ausgabe! Hier ist eine kleine Auswahl Buchcover und Innenseiten von Idea Books für den guten Vorgeschmack:

Blinkblink Studio Shop

Liebe blinkende Freunde aus der Nachbarschaft und den angrenzenden Gebieten: wir haben einen Shop gebaut. Er ist wunderschön geworden und bleibt bis zum 23. Dezember in der Gerichtstraße 25 in Berlin Wedding. Das gibt es dort: Kochbücher von Krautkopf (Yannic und Susann haben zur Shoperöffnung die Karottenmuffins für uns gebacken! Das war vielleicht lecker und schön. Danke Euch nochmal!), Pauls Schleifen, Häkelfiguren von Clauia, LP-Frisbees, T-Shirts und Siebdrucke von Goofypress, Schmuck und Stirnbänder von Kluenck, das gute archiv/e mag, schöne Dinge von Gretas Schwester, Stoffe und Winterkits von Supercraft, süße Tiere von eeni mini, den ultimativen Bitch Wedding Kalender & weiteres, Biokosmetik aus Griechenland, Schmuck von Mijita, und einiges mehr. Auch gibt es Risodrucke von mir und in ein paar Tagen sogar den Riso Kalender vom Riso Club Leipzig. VOLL GUT. Kommt rum :)

Funk

Ich wollte in der Zwischenzeit schon einen ganz tollen langen Beitrag über das Geld veröffentlicht haben, aber es kam dann alles ganz anders, wie so oft! Hier die neuesten und wichtigsten Neuigkeiten: Wir sind in Vorbereitungen für unseren WEIHNACHTS-POP-UP-SHOP! Es wird tolle Dinge zu kaufen geben, also seid nicht schüchtern und kommt vorbei! Der Shop hat in der Vorweihnachtszeit immer Mittwochs bis Samstags von 14:00 bis 19:00 Uhr für Euch geöffnet! Am 21., 22. & 23.12. von 12:00 bis 18:00 Uhr! Gerichtstraße 25 in Berlin Wedding. Und am kommenden Samstag (28.11.) um 13:00 ist die Eröffnung! Dann noch: Ein lockerer Riso-Nachmittag am Sonntag, 29.11.  ab 14:30 Uhr. Wer auch immer Lust hat, der bringt Motiv und was zu knabbern. Wir wollen Weihnachtskarten drucken. Oder was anderes :D Und weil die Zeiten irgendwie so sind wie sie sind, gibt es noch ein bißchen melancholische Musik vom letzten Jahr, die an alte Zeiten erinnert, die sich vielleicht auch nicht ändern. OUR WORLD.

Stoffe zum Wohnen

Ich weiß nicht, ob ihr es wisst, aber im Wedding (hier in Berlin) gibt es einen Stoffladen – von außen ganz unscheinbar und auch von Innen nicht sofort zu erschließen. Dort gibt es Stoffe, die dem Interieur dienen: den Polstermöbeln, Vorhängen, Kissenbezügen und Tischdecken. Und einigem mehr. In diesem Stoffladen schlummern Schätze: Stoffballen aus edler Meterware vergangener Kollektionen hochwertiger Stoffverlage. Oft sind die schönsten Stoffe schnell ausverkauft. Und damit in Zukunft jeder mitbekommt, wenn es etwas Neues gibt, möchte der Laden jetzt auch im Internet mitmachen. Denn das macht Sinn, im Fachgeschäft-Gewerbe :) In den vergangenen Wochen (bzw. Monaten – die Arbeit zog sich etwas hin..) habe ich daher für diesen Stoffladen ein neues Erscheinungsbild und insbesondere eine neue Website entworfen. Klickt doch mal rein – auch bei Facebook und bei Pinterest. Stoff Wohnkultur will inspirieren und hat auch einiges zu bieten:

Das erste Supercraft Buch!

Da ich schonmal beim Thema Bücher war: vor ein paar Tagen bekam ich ein Päckchen – schönste Sache. Darin befand sich das neueste Projekt von Sophie & Catharina (a.k.a. Supercraft). Ein Supercraft Buch, welches ab dem 25. August erhältlich sein wird: „Supercraft: Kreative Projekte für 52 Wochenenden“ Also ja, wie der Titel schon sagt, finden sich im Buch 52 Projekte für jedes Wochenende jeder Jahreszeit und ich durfte probelesen und probebasteln und präsentiere Euch hier Einblicke in das Buch – sowie was ich in kürzester Zeit (wirklich kürzester) dank der Anleitungen und Anregungen der Supercraft-Mädels hergestellt habe.

Bubu goes Social Media – Eine Buchbinderei auf dem Weg in die Zukunft

Mönchaltorf in der Nähe von Zürich an einem Morgen im Januar im Jahr 2015. Ich – eine junge Frau aus Berlin – hatte einen Monat die Aufgabe der fast 75-jährigen Buchbinderei Burkhardt (kurz: Bubu) die sozialen Medien zu erklären. Aber wie überzeugt man ein Unternehmen mit einem so reichen Erfahrungsschatz, mit Tradition und bewundernswerter Familienhistorie davon, dass was da im Internet vor sich geht, wichtig für ihr Unternehmen ist? Das war keine leichte Aufgabe!