Alle Artikel mit dem Schlagwort: printing

Bookfactory meets Pinterest

…In Rahmen meines derzeitigen Schweiz-Aufenthaltes beschäftige ich mich ja sehr viel mit Büchern, Papier, Druck und dem Internet – alles für Bubu. (Nicht wundern – die Website wird derzeit Grund-erneuert.)Letzte Woche habe ich mir die aktuelle Buch-Software zu Gemüte geführt und als Bild-Ressource meine Pinterest Pinnwände genutzt. Das Ergebnis ist ein Booklet auf gut beschreibbarem Papier, damit ich es noch mit eigenen Ideen und Notizen ergänzen kann. Denn ich finde die Idee gar nicht so schlecht, hier und da all die guten Dinge, die mich online inspirieren (oder die ich auch mal umsetzen möchte) auf Papier zu haben. Gedacht getan. Hat alles gut geklappt soweit. Und für den privaten Gebrauch ist es rein urherberrechltich auch noch vertretbar.Nachmachen erlaubt ;)

Riso Club Leipzig

…Am Wochenende war ich in Love in Leipzig. (Habe da leider die Mauer-Luftballons in Berlin verpasst.) Da Google ja ein großes Gedächtnis hat, bekomme ich trotz Studio-Pause immer noch viele Anfragen zum Risographieren. Entschuldigung an alle, denen ich bisher nicht geantwortet habe. Ich habe momentan einfach keine Kapazität mehr dafür… An diese Stelle sei Euch daher einfach mal der Riso Club Leipzig ans Herz gelegt. Die haben viel mehr Farben und sind zu dritt und haben Lust auf Eure Projekte! Also immer zu: schnell Eure Weihnachtskarten designen und dort drucken lassen! ^__° Leider war ich gestern nur mit meinem doofen kleinen Telefon unterwegs und die Fotos sind ganz unscharf! Aber ihr ahnt: ein schöner Ort im Entstehen – schon jetzt mit vielen liebevollen Details versehen. Bis bald lieber Riso Club, ich komme wieder :)

nonii! & shilly-shally

…Vergangene Woche – inmitten meines ganzen Studio-Aufräum&Ausräum-Gewusels – ist einfach so Matthias Conrady ins Studio herein spaziert und wollte mal so schauen. Ganz fröhlich und erquicklich.Total schade, dass der Moment gerade unpassend war, bzw. die Zeit knapp! Aber ich erfreue mich megamäßig an den kleinen Riso-gedruckten Zines, die Du mir vorbeigebracht hast! Danke danke!Riso at it’s Best!Ja, wie wunderbar, diese Printer-Fangemeinde.Ich werde davon wohl nicht mehr loskommen…:) Click zu Matthias

money

…Robert Radziejewski …früher, als ich noch klein war und naiv – also ein bißchen so wie jetzt – da habe ich mir immer versucht auszumalen, wie es wohl wäre, wenn ich im lotto gewinnen würde.jeder kennt diese gedanken.mein plan mit dem gewinn wäre stets gewesen (neben fetter party und weltreise):einen ort zu schaffen, an dem ich mit leuten zusammen kreativ sein kann, ohne über das geldverdienen nachdenken zu müssen. ich habe nie im lotto gewonnen.die idee ist trotzdem irgendwie real geworden.wenn auch bescheidener.phasenweise klappt sogar das mit dem nicht übers geld nachdenken auch ganz gut. danke fürs daran erinnern mit dem kleinen gedruckten geschenk, robert. trotz allem beschäftige ich mich gerne aus gründen damit, mit dem:

even more NEWS! ^^

…ENDLICH ENDLICH! Monatlich stattfindende Risographie-Kurse!!! Der Beginnerkurs richtet sich an alle, die sich für Risographie interessieren und dieses Druckverfahren erlernen wollen. Zweck (aber keine Notwendigkeit) ist die Möglichkeit im Anschluss an den Einführungskurs jederzeit einen Drucktermin bei uns im Studio abmachen zu können, um eigenverantwortlich Druckprojekte auszuführen. Die ersten drei Termine: Donnerstag, den 03. April 2014 von 18:30 bis 21:00 Uhr Donnerstag, den 08. Mai 2014 von 18:30 bis 21:00 UhDonnerstag, den 05. Juni 2014 von 18:30 bis 21:00 Uhr Folgendes ist mitzubringen: – Ausgedruckte schwarz-weiß Vorlagen für einen 1-Seitigen Druck in A4 oder A3 in bis zu 2 Farben (z.B. Postkarten, Visitenkarten, Flyer, Kunstdrucke, Fotos, Illustrationen, etc… – Es können aber auch spontan vor Ort manuelle Vorlagen angefertigt werden!) – Papier – Diese Infos im Hinterkopf Kostenpunkt: 25,- Euro p.P. (Master und bis zu 100 einfarbige oder 50 zweifarbige Drucke sind darin enthalten.) Die maximale Teilnehmerzahl liegt pro Kurs bei 5 Personen. Der Kurs findet nur mit mindestens 3 Teilnehmern statt. Wer sich abseits von Facebook anmelden möchte, tut das per Email: mail (at) …