Alle Artikel mit dem Schlagwort: gerichtstrasse

Blinkblink Studio Shop

Liebe blinkende Freunde aus der Nachbarschaft und den angrenzenden Gebieten: wir haben einen Shop gebaut. Er ist wunderschön geworden und bleibt bis zum 23. Dezember in der Gerichtstraße 25 in Berlin Wedding. Das gibt es dort: Kochbücher von Krautkopf (Yannic und Susann haben zur Shoperöffnung die Karottenmuffins für uns gebacken! Das war vielleicht lecker und schön. Danke Euch nochmal!), Pauls Schleifen, Häkelfiguren von Clauia, LP-Frisbees, T-Shirts und Siebdrucke von Goofypress, Schmuck und Stirnbänder von Kluenck, das gute archiv/e mag, schöne Dinge von Gretas Schwester, Stoffe und Winterkits von Supercraft, süße Tiere von eeni mini, den ultimativen Bitch Wedding Kalender & weiteres, Biokosmetik aus Griechenland, Schmuck von Mijita, und einiges mehr. Auch gibt es Risodrucke von mir und in ein paar Tagen sogar den Riso Kalender vom Riso Club Leipzig. VOLL GUT. Kommt rum :)

Fortschritt im Studio Blinkblink

Hier gibt es wieder eine Berichterstattung über das Voranschreiten im schönsten Kreativstudio der Gerichtstraße ^__- : – Wir waren letzte Woche bei IKEA und haben voll viele Pflanzen eingekauft und allerlei andere ganz wichtige Dinge. – Mein Risograph samt Hefter und Schneidemaschine sind wieder bei mir. Große Freude. – Da gibt es spätestens zum Herbst Updates und neue Experimente! – Chaotisch ist es immer noch ein bißchen, aber es lichtet sich. Vergangenen Montag wurde hier sogar schon gedreht, aber wir dürfen nichts verraten ;) – Danke vielmals Jochen für die Dauerleihgabe – 12 wundervolle höhenverstellbare Bürostühle aus dem ehemaligen Stattbad-Cowork-Space. Habt ihr gewusst, wie schön es dort war?! Die Zeit ist leider vorbei….;( (Immer noch Trauer..) Fotos after the jump:

Fassadenbemalung Work in Progress

Die Stimmung in der Gerichtstraße ist in den letzten Tagen etwas düsterer als sonst. (Stattbad / Stattnacht R.I.P.) Wir sind sehr traurig. Ich bin sehr traurig. Da das beste Rezept gegen Trauer meiner Meinung nach Farbe ist, gab es die dieses Wochenende ohne Kompromisse ohne Einschränkung auf die Fassade des Studios, das ab dem 1. Juni wieder von mir und einem neuen Team übernommen wird. Bleibt gespannt und in Vorfreude. Hier ein paar Fotos für den oberflächlichen Vorgeschmack:

STUDIO BLINKBLINK SUCHT NEUE MIETER

…—English Version below— Hallo liebe Leute, Wer mein Studio Blinkblink durch diesen Blog noch nicht zu genüge kennt: Es handelt sich dabei um ein experimentelles Kreativbüro in einer ehemaligen Laden- / Gewerbefläche in der Gerichtstraße im Wedding. Es wurde Anfang 2012 von mir, Anna, gegründet. Ich vermiete seither Studioplätze unter. Zurzeit sind wieder einmal Zeiten des Umbruchs, weshalb ich ab sofort mehrere Leute suche – Einzelpersonen oder Kollektive – die Lust haben, sich hier kreativ auszuleben: ihrer Selbständigkeit nachzugehen und sich die Studiomiete mit mir zu teilen. Das Studio hat eine Gesamtfläche von ca 70 qm und ist gemütlich. Es gibt derzeit 3 freie fixe Arbeitsplätze (variabel / erweiterbar) und die Möglichkeit zur Mitnutzung einer voll ausgestatteten Werkstatt zur Papierverarbeitung: 2 Risographen A4 & A3, Stapelschneider, Klammermaschine, Platz zum Verarbeiten und rumexperimentieren, etc. Ein ungenutzter Kellerraum wartet immer noch darauf zur Dunkelkammer umgebaut zu werden – Geräte vorhanden. Einbau eines Fotostudios ginge auch. Oder eines Lagerraums. Eine voll ausgestattete Küche ist ebenfalls vorhanden. (Wir kochen selbst.) Schräg gegenüber des Studios befindet sich einerseits die Druckbar …

DAS WAR BEAUTY BANG & BOUM

…Etwas lückenhaft erscheinen die Blogposts der letzten Monate. Ich finds selber schade und das hat verschiedene Gründe – neben vielen Aufträgen. (Und Nicht-Aufträgen sondern Missionen.) Nichts destotrotz soll es hier weitergehen, irgendwie. HIER findet Ihr mit etwas Verspätung (wegen 1-wöchigen Aufenthalt auf dem polnischen Lande) wundervolle Fotos unserer wundervollen Veranstaltung, die ungefähr genau so geworden ist, wie wir uns das bei der Planung ausgemalt hatten.1000 Dank gehen daher nochmals an:Macho and her GunMarjaTigerheadTeresa Bergmann (!)und die Schlangenbande (für den Stick & Poke Workshop).Außerdem sei gedankt den MithelferInnen: Diana, Franzi, Tabea, Elli, Christoph, Agnieszka, Lisa, Caroline und Stephan. Es ist schön wieder in Berlin zu sein – mit ganz viel Ruhe. Den Mitmachern der Ausstellung danke ich nacher nochmal in einem separaten Post.

WANTED:

…Im Rahmen der Veranstaltung „BLINKBLINK BEAUTY BANG & BOUM“ – die zum Kultur Festival Wedding Moabit am 14. & 15. September 2013 in meinem Studio stattfinden wird (Details folgen) – bin ich auf der Suche nach IllustratorInnen, DesignernInnen, KünstlernInnen und FotografInnen, welche zu diesem Anlass ein Portrait von einer Schönheits-chirurgierten prominenten oder un-prominenten Person beitragen. Oder einfach komisch verstellte oder krass überschminkte Gesichter. Je oller -> doller. Die beigesteuerten Portraits werden dann von mir (oder uns gemeinsam) jeweils in einer 50er-Auflage am hauseigenen Risographen gedruckt. Materialkosten übernehme ich.Die Drucke werden an den Veranstaltungstagen hier ausgestellt und zu einem Preis von je 5,- Euro verkauft. (Vor Ort & evtl. anschließend auch online.) Pro verkauftes Exemplar gehen 2,50 Euro an den Künstler und 2,50 Euro an das Studio. Vom Erlös möchte ich gerne mindestens eine neue Farbtrommel für einen unserer Risographen anschaffen. -> Crowd-Funding annalog sozusagen :) Die Mitmach-Facts: – Format: A4 (es kann formatfüllend gearbeitet werden oder kleiner. Endformat ist jedoch immer A4 – Druckbereich etwas kleiner)– Das Portrait sollte maximal 3 Farben haben – zur …