Diverses
Kommentare 1

Gewissen (das schlechte)

sok
„Seit weit über zweitausend Jahren forschen Philosophen, Moraltheoretiker, Ethiker, Theologen und seit einiger Zeit auch Neurologen sowie einer Menge selbsternannter Zuständiger daran, wie ein Gewissen zustande kommt und wie und warum es so schnell schlecht wird.“ aus ‚Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin.‘ von Kathrin Passig & Sascha Lobo

edit:
ich bin heute schon wieder einem aussergewöhnlich verrückten exemplar in der tram begegnet. sie war ebenfalls alt – über und über mit exotischen grellbunten plastikblumen dekoriert – und sie ass ebenfalls: bananen. und sprach auch lautstark von ihnen. … was ist das!?^^

1 Kommentare

  1. Ich weiß, daß ich nicht jeden Abend eine Flasche Wein trinken sollte, aber trotzdem gehe ich jeden morgen wieder zu der Arbeit, die ein regelmäßiges Einkommen sichert, mich aber gleichzeitig ankotzt! – SELBSTDISZIPLIN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.