Diverses, Gedanken, Persönliches
Kommentare 2

Zurück

Ich bin wieder zurück in Berlin. Zwar noch nicht in meiner Wohnung und auch noch nicht in meinem Studio, aber in der Stadt. Es ist kälter als gedacht. Die Sonne scheint für mich und für Euch. Ich habe viele lange To-Do Listen. Und sehr viele Sachen im Gepäck. Dinge, Fotos, Filme und Gedanken. Viel wird gebloggt werden. Eine erste sehr wichtige Erkenntnis verfolgte mich oft während meiner Reise und möchte ich hier an erster Stelle mit Euch teilen:

Einfach mal zu machen und einfach mal mutig zu sein – diese großen Dinge und Wünsche unseres Lebens umzusetzen und zu erfüllen… das heißt in unserer Welt leider viel zu oft:
Einfach mal das Geld in die Hand zu nehmen und es auszugeben.
Ohne Rücksicht auf Verluste.
Und dann ist es erstmal weg – das Geld.
Das ist mir jedes Mal unbequem…
Große finanzielle Investitionen – ob privat oder für meinen ‚Berieb‘ – sind für mich persönlich immer noch stressbehaftet und gewöhnungsbedürftig.

Die beruhigende Maßnahme ist jedoch:
Ich erinnere mich daran, dass es sich auf lange Sicht bisher immer gelohnt hat.
Weil das Selbst reicher geworden ist.
(Wichtig.)

Dann mache ich mich an die Arbeit.

Bis bald,
Eure Anna

PS.
Thank you for the best Blinkblink Welcome Gifts, Carl. Love it.
PPS.
Achja. Ich werde dann in den nächsten Tagen wie ein bunter Schmetterling durch Berlin flattern und niemand darf mich anfassen. Sonst geht die Farbe ab. ;)

IMG_2593
IMG_2443
IMG_2700

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.